Neues aus dem Walter-Hümmer-Haus

Vorankündigung

Tagespflege im Walter-Hümmer-Haus

Zur Entlastung pflegender Angehöriger bieten wir ab demnächst 3 eingestreute Plätze für Tagespflegegäste an. Diese haben die Möglichkeit, von Montag bis Samstag in der Zeit zwischen 8 Uhr und 17.00 Uhr, begleitet und betreut, an den Mahlzeiten sowie an den Angeboten des Arbeitsbereichs Tagesgestaltung und Betreuung teilzunehmen.
Das Angebot richtet sich an mobile ältere Menschen, die mindestens in Pflegegrad 2 eingestuft worden sind und nicht krankheitsbedingt zu aggressiven Verhaltensweisen neigen oder weglaufgefährdet sind.

Mit „Bernhard“ auf Tour

Inzwischen ist unser fahrbarer Backofen in Betrieb. Er heißt „Bernhard“ und wurde nach einem berühmten Bäckermeister in Paris benannt.

Sr. Claudia Gittel mit Bernhard

Erste Backergebnisse fanden die Bewohnerinnen im Pflegebereich Mamre sehr überzeugend.

Neben dem fahrbaren Kiosk, dem mobilen Fernseher und Altar besteht das nächste Projekt des Arbeitsbereiches „Tagesgestaltung und Betreuung" übrigens in einem fahrbaren Nagelstudio.

Sr. Claudia Gittel mit „Bernhard“